MASCHINELLE ÜBERSETZUNG – MIT FULL POST-EDITING

Entscheiden Sie den Weg in die Zukunft. Maschine oder Mensch

  • Maschine ist billig.
  • Maschine ist schnell.
  • Maschine ist aber nicht immer richtig.

Wir arbeiten nach dem Grundsatz höchstmöglicher Perfektion in der Qualität einer Humanübersetzung. Deshalb empfehlen wir: maschinelle Übersetzung mit Full Post-Editing.

Was ist maschinelle Übersetzung?

Maschinelle Übersetzung (MÜ oder MT für engl. machine translation) ist eine automatisierte Übersetzung durch eine sogenannte Engine, ein speziell trainiertes Computerprogramm.

Was bedeutet „Full Post-Editing“?

Unter Full Post-Editing versteht man die Überprüfung der maschinellen Übersetzung im Vergleich mit dem Ausgangstext. Beim Full Post-Editing werden folgende Punkte berücksichtigt, sodass ein korrekter, verständlicher und stilistisch angemessener Zieltext entsteht:

  • Verständlichkeit
  • Entsprechung des Inhalts von Ausgangstext und Zieltext
  • konsistente Terminologie
  • korrekte Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung, Semantik
  • Anpassung von Datums- und Zeitangaben, Maßeinheiten, Währungen etc.
  • korrekte/konsistente Formatierung
  • Eignung für Zielgruppe und Zweck
  • Bearbeiten anstößiger, unangemessener oder kulturell inakzeptabler Inhalte

Mit dem Full Post-Editing wird quasi die Qualität einer Humanübersetzung erreicht.

Diese Anforderungen beschreibt die Norm DIN ISO 18587 für das „Posteditieren maschinell erstellter Übersetzungen“, nach der wir arbeiten.

 

Was sind die Vorteile der maschinellen Übersetzung?

Schnelligkeit: Bei zeitkritischen Projekten kann eine maschinelle Übersetzung deutlich schneller als eine Humanübersetzung sein, je nach Projekt ca. 2-3x so schnell.

Kosten: Die Kosten für eine maschinelle Übersetzung betragen je nach Projekt nur etwa 50-60% einer Humanübersetzung.

Translation Memorys: Bereits vorhandene Inhalte können berücksichtigt oder gespeichert werden. Dies sorgt für Konsistenz, Genauigkeit und Vollständigkeit.

Immer dann, wenn Sie eine Übersetzung besonders schnell oder besonders kostengünstig benötigen, ist zu überlegen, ob sich eine maschinelle Übersetzung lohnen würde.

Hierbei ist zu berücksichtigen, dass Ihre bereits vorhandenen Translation Memorys in Kombination mit der Engine eingesetzt werden, um die Übersetzungsgeschwindigkeit möglichst effizient zu steigern.

 

Bei welchen Texten kann die maschinelle Übersetzung durchgeführt werden?

Eine maschinelle Übersetzung kann bei internen sowie externen Übersetzungen durchgeführt werden, sofern im Anschluss ein Full Post-Editing erfolgt.

Vorab ist immer zu prüfen, ob der betreffende Text sich überhaupt für MÜ eignet. Dabei ist vor allem der Verwendungszweck der Übersetzung sowie die Qualität des zu übersetzenden Textes zu berücksichtigen.

MÜ ist bei folgenden Texten nicht zu empfehlen:

  • wenn das normale TM schon recht voll ist und eine Humanübersetzung günstiger wäre
  • juristische Texte
  • Texte mit Hinweisen zu hohem Gefahrenpotenzial und Verletzungsrisiko
  • wenn eine ISO 17100-gemäße Übersetzung benötigt wird
  • Produktlisten, Produktbeschreibungen (generell Texte mit vielen Namen)
  • Stammdatenblätter, Stücklisten (generell Auflistungen ohne Kontext, Satzfragmente)
  • Texte, die zu viele Fehler enthalten
  • Texte, bei denen man sich an bestimmte Vorlagen des Unternehmens halten muss
  • längere Texte mit TB
  • Texte mit vielen Abkürzungen
  • Marketingtexte, Werbeslogans/-texte (Transkreation)
  • hoch spezialisierte Texte, für die noch kein ausreichendes Datenmaterial vorhanden ist
  • schlecht formatierte Texte -> Vorbereitung durch das Projektmanagement
  • fehlerhaft konvertierte Texte -> Aufbereitung durch Grafiker

Die nachfolgenden Kriterien beeinflussen die Qualität des MÜ-Outputs; der Ausgangstext sollte dahingehend (auch von dem Unternehmen) geprüft werden:

  • Rechtschreibfehler
  • Grammatikfehler
  • falsche Interpunktion
  • falsch verwendete Diakritika
  • unvollständige Satzkonstruktionen
  • unkonventionelle Abkürzungen
  • Eigennamen
  • Passivsätze
  • hohe Anzahl an Pronomen
  • Ambiguitäten
  • Inkonsistenzen

 

Warum COMLOGOS?

Wir bei COMLOGOS legen bei unseren Projekten für maschinelle Übersetzung und unserer Auswahl an Post-Editoren genau wie bei unseren Fachübersetzungen und Fachübersetzern größten Wert auf Qualität.

Wir haben einen eng verzahnten Workflow erarbeitet, sodass der Prozess technologisch einwandfrei und reibungslos abläuft und wir qualitativ hochwertigen Output von der Engine erhalten.

Alle Post-Editoren durchlaufen einen mehrstufigen Evaluierungsprozess, bevor sie Ihre Projekte bearbeiten dürfen. Dabei müssen sie ihre Qualifikationen (gemäß der ISO 18587) und Erfahrungen nachweisen können und Tests durchlaufen, mittels derer wir die Qualität ihrer Arbeit beurteilen können. Dadurch arbeiten nur evaluierte und erfahrene muttersprachliche Fachübersetzer in gewohnter COMLOGOS-Qualität für uns als Post-Editoren.

 

Zusammenfassend Ihre Vorteile bei COMLOGOS:

  • Unterstützung durch einen festen Ansprechpartner im Projektmanagement
  • fachlich qualifizierte, muttersprachliche Post-Editoren
  • Projektdurchführung unter Berücksichtigung der Post-Editing-Norm DIN ISO 18587
  • höchste Qualität des Zieltextes durch unser Full Post-Editing
  • eindeutige und klare Zieldefinitionen
  • Beratung der Optimierung von Quelltexten
  • Spezialist für alle fremdsprachlichen Projekte
  • breites Leistungsportfolio mit vielen Lösungen und Tools
  • Pflege und Optimierung von Translation Memorys und Glossaren
  • ganzheitliche Beratung ihrer Projekte
  • über 10-jährige Markterfahrung

 

Unsere Sprachkombinationen für maschinelle Übersetzungen:

Verfügbar für folgende Sprachrichtungen:

DAS TRANSLATIVE ÖKOSYSTEM DIGITAL 4.0

DAS TRANSLATIVE ÖKOSYSTEM DIGITAL 4.0

DAS TRANSLATIVE ÖKOSYSTEM 4.0 Wenn ich in der Stuttgarter Carl Benz Arena eines neu gelernt habe, bzw. ein altbekanntes Wort neu zu begreifen gelernt habe, dann ist es das Wort „Ökosystem“. Veranstaltungsort Digitalgipfel StuttgartOb es sich um Infrastrukturen,...

mehr lesen
Eine mörderisch gute Anrede!

Eine mörderisch gute Anrede!

Eine mörderisch gute Anrede!Eine mörderisch gute Anrede! In der U-Bahn erblickte ich kürzlich eine Frau in einem neonfarbenen Bikini mit ausgestreckten Armen: "Aloha, Hawaii – entdecke Hawaii", erklärte sie. Ich wusste sofort, dass sie mich persönlich meinte. Wenig...

mehr lesen

Deutsch → Englisch
Deutsch → Französisch
Deutsch → Spanisch
Deutsch → Portugiesisch
Deutsch → Italienisch
Deutsch → Niederländisch
Deutsch → Polnisch
Deutsch → Russisch
Deutsch → Japanisch
Deutsch → Chinesisch

Englisch → Deutsch
Französisch → Deutsch
Spanisch → Deutsch
Portugiesisch → Deutsch
Italienisch → Deutsch
Polnisch → Deutsch
Russisch → Deutsch

Des Weiteren können Sie sich unser eBook Maschinelle Übersetzung mit Full Post-Editing runterladen.

Ihre Ansprechpartner:

Torsten Schulze

Tel.: +49 711 342456-28
E-Mail: torsten.schulze@comlogos.com

Nina Dederbeck

Tel.: +49 711 342456-15
E-Mail: nina.dederbeck@comlogos.com

Alice Weist

Tel.: +49 711 342456-17
E-Mail: alice.weist@comlogos.com